«Hotelier»-Interview mit Hilton-Europa-Manager David Kelly

WARUM HILTON AUF HYBRIDE HOTEL–KONZEPTE SETZT

Wie reagiert Hilton, einer der grössten Hotelkonzerne der Welt, auf die Covid-Krise? Neben Hygiene undSauberkeit, flexiblen Stornierungsrichtlinien und modernster Konferenztechnik setzt Hilton auf hybrideKonzepte. Auszüge aus einem Gespräch mit DavidKelly, Senior Vice President Continental Europe.


David Kelly, die Covid-19-Pandemie hat die Hotelbranche stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie geht Hilton damit um?

Das vergangene Jahr und die ersten Monate 2021 haben uns vor einzigartige Herausforderungen gestellt, aber mit Blick auf die Zukunft wissen wir, dass es einen Nachholbedarf an Reisen geben wird. Eine kürzlich von Hilton durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass mehr als 55 Prozent der Europäer das Reisen durch die Pandemie wieder mehr zu schätzen gelernt haben. Der Durchschnittsbürger plant 2021 und

2022 zwei Auslandsreisen – eine Stimmung, die sich in ganz Europa widerspiegelt.

 

Was haben Sie im Frühjahr 2020 gemacht, als die Pandemie die Welt erfasste?

Hilton hat zu Beginn der Pandemie schnell und entschlossen gehandelt, um die Liquidität zu erhöhen und Unternehmensausgaben zu reduzieren. Wir haben uns schnell an die sich ändernden Einschränkungen angepasst und Innovationen entwickelt, um auf die sich ebenfalls wandelnden Erwartungen der Gäste zu reagieren – so

stellen wir sicher, dass unsere Gäste an unsere Hotels denken, sobald sie wieder zu reisen beginnen.


Lesen Sie den ganzen Artikel und erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe