«Michelin Mentor Chef Award 2022» für Peter Knogl


Cheval-Blanc-Sternekoch Peter Knogl vom Basler Grand Hotel Les Trois Rois ist Ende Oktober mit dem Michelin Mentor Chef Award ausgezeichnet worden. Damit wird sein ausserordentliches Enga­gement in der Förderung gastronomischer Talente gewürdigt. Es waren in diesem Jahr nicht nur die begehrten Sterne, die bei der traditionsreichen Guide Michelin Star Revelation Gala überreicht wurden. Zum zweiten Mal würdigte die Jury mit dem Michelin ­Mentor Chef Award auch ausserordentliches Engagement in der Nachwuchsförderung. Gewinner des Awards ist Sternekoch Peter Knogl, der auch erneut als Inhaber von drei Michelin-Sternen bestätigt wurde.


Der Michelin Switzerland Chef Mentor Award wurde in diesem Jahr vom Guide Michelin zusammen mit den Schweizer Chocolatiers des Traditionshauses Sprüngli vergeben. Die Jury würdigte Peter Knogl als Talentförderer und Innovator, der sein enormes Wissen und seine einzigartige Expertise schon seit Jahren an junge, aufstrebende Köche weitergibt.

Tomas Prenosil, CEO der Confiserie Sprüngli: «Wir legen grossen Wert darauf, unseren Lernenden eine professionelle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung zu bieten. Es ist uns wichtig, Nachwuchs optimal zu fördern, weshalb wir die Zusammenarbeit mit den kreativen jungen Talenten als eine bereichernde, fordernde und motivierende Aufgabe sehen.»

Nachdem die Sterneverleihung des Guide Michelin aufgrund der Coronapandemie letztes Jahr digital stattfinden musste, wurden die Sterne erstmals auf dem Campus der EHL Hospitality Business School in Lausanne überreicht.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen