NAMEN DES MONATS


SWISSÔTEL IN ZÜRICH SCHLIESST


ANDREA VOGT, WAS TUN SIE AUF DEM «DAMPFSCHIFF»?


«TROTZ KRISE GUT AUFGESTELLT»



NEUER EXECUTIVE-CHEF: BADRUTT'S PALACE HOTEL ST. MORITZ



GRAND HOTEL VILLA CASTAGNOLA – ÖKOLOGISCH IN DIE ZUKUNFT



JOST DEITMAR EINSTIMMIG IN DEN AUFSICHTSRAT GEWÄHLT.


EIN PARTNER FÜR VERSCHIEDENE KUNDEN UND BEDÜRFNISSE

Sozialversicherungen sind komplex. Neben Fragen wie «Bin ich gut genug versichert?» oder «Erfülle ich die branchenspezifischen Auflagen?» stellt häufig auch der administrative Aufwand für viele eine grosse Herausforderung dar. Bei GastroSocial gibt’s AHV und Pensionskasse aus einer Hand, ergänzt durch praktische Onlineprodukte – ein Ansprechpartner und weniger Administration für die Kunden. Im Interview mit «Hotelier» berichten 3 von über 2000 bei GastroSocial versicherte Hotels, weshalb sie sich beim Branchenspezialisten so gut aufgehoben fühlen.


DIE MITGLIEDER DES BASLER HOTELIER-VEREINS HABEN …


DER LUZERNER SVEN FLORY …


DAS HOTEL KETTEN-BRÜCKE IN AARAU HAT EINE NEUE DIREKTORIN



DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT


«LIEBE HOTELIERS, BITTE KEIN PREISDUMPING!»

Preferred Hotels & Resorts ist die weltweit grösste unabhängige Hotelmarke, die mehr als 750 Hotels und Resorts in über 85 Ländern vertritt. In der Schweiz sind derzeit 19 Hotels Mitglied der Marketinggesellschaft. «Hotelier» sprach mit Christopher Cox, Regional Director Central & Eastern Europe, über die Folgen der Corona-Krise.


DAS SOLLTEN HOTELIERS BESONDERS BEACHTEN


DIESE SAUNA PASST INS HOTELZIMMER


INDIVIDUELL, EDEL UND GEPFLEGT


FOOD-SERVICE-PARTNER MIT ERFOLGSGARANTIE



JÖRG ARNOLD SETZT JETZT AUF DEN FREIZEITMARKT


EIN WEGWEISENDES HOSPITALITY-KONZEPT


TAGEN AN BESTER LAGE IN DER LEUCHTENSTADT LUZERN


HOTEL ALEX AM ZÜRICHSEE – NEU MITGLIED DES «THE LIVING CIRCLE»


MARRIOTT IN DER VERLUSTZONE


«WIR SETZEN AUF MEHRWERT, NICHT AUF PREISDUMPING»

Wie hat der Dreisternehotelier Jürg Mettler in Flims (Graubünden) die Corona-Krise überlebt? Wie sieht der innovative Gastgeber aus dem Bündnerland seine Zukunft im kleinen Hotel des Alpes?


CRESTA PALACE HOTEL CELERINA MIT NEUEM DIREKTIONSEHEPAAR


DR. CAROLE ACKERMANN FOLGT AUF                   ANDRÉ WITSCHI


AUCH DIE BEIDEN 25HOURS- HÄUSER …


TV-STARKÖCHIN UND EX-TV-MANN AM HERD


DIE KANDIDATEN DER SWISS SKILLS «HOTEL RECEPTION» SIND BEKANNT


«KURZFRISTIG SIND DIE VERLUSTE NICHT ZU DECKEN»


WIE HOTELBETRIEBE DEN AUFBRUCH MEISTERN

Die Hotellerie befindet sich – trotz derzeit guten Buchungszahlen aus den Ferienregionen – in der grössten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. «Jetzt ist es wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen», sagt der renommierte Hotelpreisexperte Dr. Christoph Nussbaumer und warnt die Hoteliers vor einem Preiskampf.


WIE VERDIENT MAN GELD MIT HOTEL-RESTAURANTS?

Jeder Hotelier weiss es: Mit der Gastronomie lassen sich in der Hotellerie keine lukrativen Gewinne erzielen. Doch aufgepasst: Es gibt Restaurantkonzepte in Hotels, die nicht nur trendig und innovativ sind, sondern auch finanziell Erfolg versprechend. Vier Beispiele, ermittelt von der Treugast Solutions Group.


GRAZIL UND ROBUST ZUGLEICH


HYGIENISCHE OBERFLÄCHEN FÜR EIN GUTES WOHLGEFÜHL


SKIDEPOTS: VON DER PLANUNG ZUR REALISIERUNG



WAS PASSIERT MIT DEM RESORT AM ZÜRCHER UETLIBERG?


VDH-MITGLIEDER TRAFEN SICH TROTZ CORONA «LIVE»


DIE 30 BESTEN DAY-SPAS



175 JAHRE HOTEL SCHWEIZERHOF LUZERN – VON GEBURTSTAG ZU GEBURTSTAG …


RUDOLF RATH IST NEUER VIZEDIREKTOR IM DELTA PARK VITALRESORT THUN-GWATT


«BROT IST MEHR ALS EINE BEILAGE!»

Das Brot ist in der Gastronomie und Hotellerie oft ein Nebenprodukt, eine Beilage. Worauf sollten Hoteliers besonders achten, wenn sie ihre Brotauswahl treffen? Wie viele Brotsorten gehören aufs Frühstücks­buffet? Der Buchautor Martin Weiss («Urchuchi») fragt: «Warum profilieren sich die Hoteliers nicht vermehrt über ihre (exklusive) Brotauswahl?»


VERWALTUNGSRAT DER EHL HOTELFACHSCHULE CHUR-PASSUGG HAT SICH NEU FORMIERT


IM 25HOURS HOTEL WIEN


ENTLASSUNGSWELLE


SV HOTEL GROUP:    «STAY KOOOOK». SOLL WACHSEN


WER WIRD «HOTELIER DES JAHRES 2020»?


«DIE HOTELLERIE BRICHT NICHT ZUSAMMEN!»

Christoph Hoffmann führt als CEO und Mitbegründer eine der erfolgreichsten Lifestyle-Hotelgruppen Europas. In der Schweiz betreibt 25hours zwei Häuser in Zürich. Im Gespräch mit AHGZ-Chefredaktor Rolf Westermann äussert sich Hoffmann über Chancen und Herausforderungen nach der Corona-Krise. Das Gespräch fand Ende Juni statt.

WAS KÖNNEN SCHWEIZER HOTELIERS VON CHINA LERNEN?

Im chinesischen Tourismus kehrt Normalität ein – allerdings sehr langsam. Zudem sieht diese Normalität anders aus als vor der Corona-Krise. Was können Schweizer Hoteliers und Tourismusexponenten daraus lernen?


DIE KUNST DES KAFFEERÖSTENS


DAS SIND DIE 5 HOTEL-TECHNIK- TRENDS

Worauf sollten sich Hoteliers im Krisenjahr 2020 – neben den Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise – einstellen? Welche digitalen und technischen Innovationen verändern die Branche? Die Reiseplattform Trivago schreibt fünf technologischen und digitalen Entwicklungen besonderes Potenzial zu.


MILDER MOST FÜR SANFTE GEMÜTER