Seite 1 von 6weiter »

Wellness Selfness?

«Totgeglaubte leben länger» – so der Titel eines amerikanischen
Krimi-Bestsellers. Das gilt offensichtlich ...

So kreieren Sie Ihr Hotel 4.0

Die Digitalisierung entzweit die Hotellerie: Die einen Hotels sind up to date, haben dank neuer Technologien niedrigere Kosten und mehr Umsatz.

Herz und Kopf Ein gutes  Team!

Hotels sind mehr als Beherbergungs­betriebe: Sie sind das Parkett für weltoffene Begegnungen. Es geht stets um Menschen und Geschichten.

Erfolgsrezept für Privat-Hoteliers?

Das Grand Resort Bad Ragaz hat sich als führendes Wellbeing & Medical Health Resort Europas positioniert.

Hotelier-Serie: Herz-Intelligenz im Hotel (Teil 3) Stress ist ansteckend, Herz-Intelligenz auch!

Das Hotel holt die «Welt» ins Haus und spielt «Welt» im Kleinen. Menschen verschiedener sozialer und nationaler Herkunft treffen hier aufeinander – es kommt zu Begegnungen und Konfronta­tionen, die sonst nicht stattfinden würden. Hotel-Mitarbeitende sind nicht selten Blitzableiter, Zuhörer, Psychologen oder Geheimnisträger. Mit Einfühlungsver­mögen, Geduld, Abgeklärtheit und einer grossen Portion Menschenkenntnis versehen trotzen sie im Idealfall allen Herausforderungen. «Hotelier»-Fachautorin Claudia Balzli-Leone sprach mit Christina Weigl, einer der ersten lizenzierten HeartMath-Trainerinnen in der Schweiz.

Gastrosuisse lanciert neu den «Hotel Innovations Award»

Keine Frage, es braucht neue, innovative Hotel-Betriebskonzepte. Doch gute Ideen, die im Rahmen von Geschäftsmodell und Business-Plan ungenügend erklärt und dokumentiert sind, haben es bei der Beschaffung der benötigten Finanzmittel schwer, sagt der Hotel- und Gastronomie-Experte Daniel Jung. Deshalb lanciert sein Verband Gastrosuisse neu den «Hotel Innovations Award 2016».

Herz-Intelligenz im Hotel (Teil 2)

Wer mit Freude seiner Arbeit im Hotel nachgeht und mit Herzblut dient, wächst über sich hinaus und wird effektiv.

Herzlichkeit ist Chefsache!

Wer im Hotel logiert, hegt oft hohe Erwartungen und macht sich unbewusst zum König.

Warum sind Hotels in Genf so teuer?

Die Stadt Genf ist mit Abstand die teuerste Hotel-Destination unter den fünf grössten Städten der Schweiz. Damit nicht genug: Die zwölf Genfer Fünfsterne-Hotels gehören zu den teuersten der Welt. Laut dem jüngsten Bloomberg-Index liegt die Rhonestadt im Hotel-Rating der teuersten Luxus-Hotels auf Platz eins – vor Dubai, New York, London und Paris. «Hotelier» wollte wissen: Warum sind Genfer Hotels so teuer? Und was ist das Besondere in der Genfer Luxus-Hotellerie?

Ist das die Zukunft der Stadt-Hotellerie?

New Generation Hotels - bald auch in der Schweiz.
 Seite 1 von 6weiter »