Seite 1 von 6weiter »

So denkt Massimo Bottura

Massimo Botturas Restaurant in Modena gehört seit Jahren
zu den Top-Five-Restaurants der Welt. Dieses Jahr ...

Andreas Caminada: Mit Leidenschaft an die Weltspitze

Andreas Caminada aus Fürstenau (Graubünden) hat es zum siebten Mal in Folge auf die Liste «The World’s 50 Best Restaurants» geschafft.

Koch der Köche

Die Spitzenköche der «World’s 50 Best Restaurants» wählten den Schweizer Daniel Humm (40) beim «Chefs’ Choice Award» zum Koch der Köche.

Gemüse auf Sterne-Niveau

Die Zukunft isst vegetarisch. Davon sind immer mehr Spitzenköche und Restaurantkritiker überzeugt.

Frage an den Innerschweizer Gastro-Experten Herbert Huber:

Herbert Huber;Sie haben ein Buch über die Küche Nidwaldens herausgegeben. Ist denn diese Küche derart innovativ und ...

«Die Qualität bleibt oft auf der Strecke»

Spitzenkoch Robert Speth über die Beschaffung von Fleisch, Fisch & Co.

So macht gesundes Essen wirklich Spass!

Er ist ein Pionier in der schweizerischen Hotel-Küche, wenn es um gesundes Essen geht: Brainfood, Beauty- oder Moonfood.

Spitzenkoch Edgard Bovier

Edgard Bovier hat die mediterrane Küche in die Schweiz gebracht und der schweren Butterküche die sonnigen Aromen aus dem Mittelmeerraum gegenübergestellt.

Der Maestro von Bad Bubendorf

Flavio Fermi und «seine» Osteria TRE in Bad Bubendorf (Baselland) haben noch Luft nach oben. Garantiert!

Axel Rüdlin, Chefkoch im Hotel Kempinski, St.Moritz Ich bin kein Sterne-Koch

Seine Küche ist hochwertig, zeitgenössisch mediterran, mit regionalen Einflüssen und klarem Fokus auf Nachhaltigkeit. «Alle Komponenten müssen geschmacklich und optisch miteinander harmonieren. Wenn eine Karotte in einem italienischen Gericht nichts zu suchen hat, dann hat sie auch als Dekoration auf dem Teller nichts verloren», sagt Alex Rüdlin, seit 2013 Executive Chef im Kempinski Grand Hôtel des Bains in St. Moritz. Ein Gespräch über Rütlischwur, Edel-Lokale, Michelin und Pasta.
 Seite 1 von 6weiter »