Home »
ArtikelBild
Jahrhundertkoch ehrt Schweizer Spitzenkoch Grosse Ehre für Andreas Caminada
Der Schweizer 3-Sterne-Koch Andreas Caminada ist um eine Auszeichnung reicher. Der Bündner wurde mit dem internationalen Eckart-Witzigmann-Preis ausgezeichnet. Die Ehrung wird für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur vergeben.
Mit dem «Eckart» würdigt Eckart Witzigmann, 1994 von Gault & Millau zum «Koch des Jahrhunderts» ausgezeichnet, seit dem Jahr 2004 einzigartige Leistungen der Kochkunst und das besondere Engagement im facettenreichen Themenkreis der Lebenskultur. In Partnerschaft mit der BMW Group vergibt die Witzigmann-Akademie jährlich die Preise in den Kategorien «Grosse Koch-Kunst», «Innova­­tion» und «Lebenskultur».
3-Sterne-Koch Andreas Caminada durfte am Gala-Abend die Auszeichnung für «Grosse Koch-Kunst» entgegennehmen. Der 33-Jährige führt seit 2010 das mit 3 Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Restaurant Schloss Schauenstein in Fürstenau (GR).


B+L Verlags AG
Steinwiesenstrasse 3
CH-8952 Schlieren
Tel.+41 44 733 39 99
Fax +41 44 733 39 89
info@hotelier.ch
www.hotelier.ch